Einbausafe WB Serie

Der sicherste Tresor, den es überhaupt geben kann, ist ein Wandtresor. Dieser wird in der Wand eingemauert und sitzt normalerweise “bombenfest”. Der Wandtresor ist der ideale Partner auch für Privatleute, die vielleicht den einen oder anderen Goldbarren oder Goldmünzen gekauft haben oder darin ihre wertvolle Briefmarken- oder Münzensammlung aufbewahren wollen. Und auch das Geld, das man den Enkeln zu Weihnachten schenken möchte, kann man in den Tagen vor Weihnachten darin sicher verwahren, ebenso wie Schmuck und andere Wertgegenstände. Ein Wandtresor, der äußerst beliebt für den Einbau im privaten Umfeld ist der Einbausafe WB.

Dieser gilt als äußerst robust und kann direkt ins Mauerwerk eingelassen werden. So ist er für Unbefugte schwerlich aufzufinden, wenn doch mal einem Einbrecher ein Weg ins Haus offen gelassen wurde aus Unvorsichtigkeit.

Platzsparend mit Linksanschlag

Der Einmauersafe der Format Serie WB verfügt über einen allseitig einwandigen Korpus und über eine doppelwandige Tür, 53 mm stark. Diese ist einseitig mit 20 mm dicken Rundbolzen verriegelt und hat einen Linksanschlag. Verschlossen wird der Tresor mit einem Doppelbartschloss mit zwei Schlüsseln. Erhältlich ist der Einbausafe WB in verschiedenen Größen. Das Modell WB 3a ist schon so groß, dass man darin auch DIN A4 Ordner reinstellen kann. Zertifiziert ist der Wandtresor nach der Sicherheitsstufe B. Darüber hinaus verfügt dieser Wandtresor auch über eine hochwertige Feuerisolierung. Es handelt sich hierbei um einen umlaufenden Feuerfalz. Das heißt in diesem Tresor sind Dokumente auch bei Feuer sehr sicher. Außer für den privaten Gebrauch ist der Einmauersafe der Format Serie WB auch für den gewerblichen Einsatz geeignet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.